Die 'Loki'-Redakteure erwecken die TVA zum Leben | The Rough Cut

von Ankit Verma | 20.7.2021

Der Gott des Unheils hat sich selbst in die Bredouille gebracht, nachdem er unwissentlich die heilige Zeitlinie in eine multiversale Raserei verwickelt hat. Der Grobschnitt Moderator Matt Feury interviewt ein Trio von Loki-Redakteuren, Paul Zucker, ACE, Emma McCleave und Callum Ross, über ihre Erfahrungen bei der Arbeit an der erfolgreichen Marvel-Serie, die gerade das Finale von Staffel 1 hinter sich hat.

Lesen Sie mehr: Black Widow"-Redakteure über Marvels ersten abendfüllenden Film seit zwei Jahren

Hören Sie sich das vollständige Interview an: ????

The Rough Cut ist auch verfügbar auf:

Wichtige Gespräche

Bearbeitung eines Piloten, der kein Pilot ist

ZUCKER: Dies war kein Pilotfilm im klassischen Sinne, bei dem wir ganz am Anfang stehen. Bei fast jedem Marvel-Projekt treten wir gewissermaßen in ein Kontinuum ein. Es ist in gewisser Weise bereits im Gange. In gewisser Weise ist das wie eine Fortsetzung, oder? Ich hatte etwas, auf das ich mich beziehen konnte. In Bezug auf Toms Darstellung ist es sehr wichtig zu wissen, dass es sich um eine Version von Loki aus dem Jahr 2012 handelt. Ragnarok Loki. Das zu wissen und mich damit vertraut zu machen, wie sich dieser Auftritt in Avengers hat mich bei der Auswahl der Darsteller in Episode eins beeinflusst. Und was das Material angeht, das mir aus anderen MCU-Filmen zur Verfügung stand. Ja, das haben wir alle.

Arbeitsbelastung von Kate Herron

ZUCKER: Ich meine, es war unmenschlich, was sie [Kate Herron] zu tragen hatte. Sechs Stunden Material, alle in verschiedenen Stadien. Ich meine, manchmal schreibt sie die Drehbücher in der Vorproduktion, der Produktion und der Nachproduktion gleichzeitig, was beim Fernsehen nicht ungewöhnlich ist. Aber dass der Umfang dieser Serie, das Budget dieser Serie und die Anzahl der Aufnahmen für die visuellen Effekte in den Händen eines einzigen Regisseurs liegen, ist ziemlich ungewöhnlich. Ihre Zeit ist also sehr gut geplant und wurde in Halbstundenschritten aufgeteilt.

Feature Länge V Episodisch

FEURY: Was ist Ihre Meinung zu Loki eher ein sechsteiliger Spielfilm als eine episodische Serie ist?

MCCLEAVE: Dem kann ich nur zustimmen. Ich habe definitiv das Gefühl, dass es sich um einen sechsteiligen Spielfilm handelt. Um ehrlich zu sein, fühlte es sich gar nicht so anders an als bei den Spielfilmen. Die visuellen Effekte sind dieselben, die Erwartungen waren dieselben, die Qualität dessen, was wir im Schneideraum erhalten haben, ist dieselbe, egal ob es sich um die Kameraführung, die Kostüme, das Make-up, die Beleuchtung oder das Produktionsdesign handelt - all das war gleich.

Animiertes TVA-Intro von Miss Minute

ZUCKER: Das war sehr interessant, weil es ein Drehbuch war. Natürlich wurde das Drehbuch bis zur letzten Minute geändert, es wurde geschrieben und umgeschrieben, als wir herausfanden, was die Exposition sein sollte und wie wir es sagen wollten. Wir standen unter großem Druck, weil wir einige Regeln für das Multiversum aufstellten, die für die nächsten wie vielen Filme und Fernsehsendungen relevant sein werden.

Kate wusste, dass sie dort einen Zeichentrickfilm machen wollte. Aber darüber hinaus gab es nicht viele Vorgaben. Wenn ich mich recht erinnere, gab es dafür auch keine Grafiken. Abgesehen von dem Zeichentrickfilm und einigen Anmerkungen zur Tonalität, um die Atmosphäre der TVA in den 50er/60er Jahren beizubehalten, waren wir auf uns allein gestellt. Zusammen mit meinen Assistenten haben wir den Film also aus Archivmaterial erstellt. Wir haben es aus Disney-Kurzfilmen aus der Mitte der 50er Jahre zusammengestellt. Ames-Bürofilmen aus den frühen 60er Jahren, UPA-Cartoons und ein paar anderen Quellen, die wir gefunden haben, zusammengeschustert. Und es wurde mit Dingen wie Bernard Hermans Partituren mit dem Theremin aus Der Tag, an dem die Erde stillstand. Und Soundeffekte und Scratch-Tracks, die von Assistenten aufgenommen wurden. Letztendlich war das aber die Vorlage für das, was man in der Episode sieht, nämlich handgezeichnete Animationen.

*Auszüge aus den wichtigsten Gesprächen wurden aus Gründen der Länge und Klarheit gekürzt. 

???? Der Rough Cut Podcast

Der Grobschnitt wird von MASV gesponsert, dem schnellsten Weg zum Senden und Empfangen von massive Videodateien. Mit MASV können Sie unkomprimierte Dailies, gesperrte Bilder, DCPs und vieles mehr versenden. Heute anmelden und erhalten Sie 100 GB gratis für Ihren nächsten Transfer.

Müssen Sie große Dateien versenden?

Erstellen Sie ein kostenloses MASV-Konto, um loszulegen

Was ist Video Upscaling und wie wird es intelligenter?

Bei der Hochskalierung von Videos wird die Größe von Inhalten mit niedrigerer Auflösung angepasst, damit sie auf einen größeren Bildschirm passen. Das ist etwas, das so ziemlich jeder schon einmal erlebt hat, der fernsieht oder Filme schaut. Meistens sind sie sich dessen aber nicht bewusst.

4K-Videodateigrößen der gängigen Kameras (2022)

Videoaufnahmen in 4K bieten eine brillante Klarheit und Bildqualität. Es entstehen aber auch große und unhandliche Dateigrößen. Aber bedenken Sie, dass die Größe von 4K-Videodateien viel mit der Art der für die Aufnahme verwendeten Kamera zu tun hat. Außerdem müssen Sie das Filmmaterial selbst und die Datenmenge, die die Kamera aufnimmt, berücksichtigen. Und natürlich bestimmen auch die unterstützten Videoformate und Codecs die Größe von 4K-Videodateien.

Was ist die 180-Grad-Regel beim Filmemachen?

Die 180-Grad-Regel ist eine der wichtigsten Regeln für Filmemacher. Ein Verstoß gegen diese Regel kann oft dazu führen, dass der Zuschauer desorientiert ist.

Hinzufügen eines VHS-Effekts zu Ihren Videos | Erstellen eines Retro-VCR-Looks in Premiere

Nennen Sie es Ästhetik oder Nostalgie, aber der VHS-Effekt hat in den letzten Jahren stark an Popularität gewonnen.

Wie Hollywood NFTs nutzt, um Filme zu finanzieren, zu vertreiben und zu vermarkten

Würden Sie die Produktion des Films Ihres Lieblingsschauspielers oder -regisseurs durch den Kauf einer nicht fungiblen Wertmarke (NFT) mitfinanzieren?

Die Ohren blinzeln nicht: Die Rolle des Sounddesigners

MASV sprach mit John über seine Liebe zum Sounddesign, seine bevorzugten Tools und Arbeitsabläufe und darüber, warum der Ton ein so wesentlicher Bestandteil des Filmprozesses ist.

Verwackeltes Filmmaterial stabilisieren | Premiere Pro Warp Stabilizer Tutorial

Müssen Sie wackelige Aufnahmen stabilisieren? Idealerweise sollte man ein Stativ oder einen Gimbal verwenden, wenn die Aufnahmen ruhig sein oder eine gleichmäßige Bewegung aufweisen sollen, aber manchmal müssen wir einfach das verwenden, was wir haben.

Was ist ein Split Focus Diopter?

Mit modernen Kameras ist es viel einfacher, eine große Schärfentiefe zu erreichen, aber die Dioptrien-Aufnahmen mit geteiltem Fokus, die wir im frühen Film gesehen haben, haben immer noch etwas für sich.

3D-Glitch-Text | Erstellen von Glitch-Animationen in Premiere Pro

Ein Glitch-Effekt ahmt die Verzerrung von Abspielfehlern aus der Videotechnik von gestern nach. Es gibt verschiedene Arten von Glitches, aber im Allgemeinen haben sie diese Elemente: Eine RGB-Verzerrung Pixelfehler Scanlines Digitales Rauschen

Die besten Mikrofone für Aufnahme, Streaming und Podcasting im Jahr 2022

Die Leute tolerieren zwar eine schlechtere Videoqualität, aber keinen schlechten Ton.