Wie Mac Studio die Video-Workflows beschleunigen wird

von | 10.3.2022

Am 8. März 2022 kündigte Apple sein neues Mac Studio Desktop-Computer. Er ist ein leistungsstarker kleiner Kasten, etwas größer als ein Mac Mini und mit mehr Rechenleistung als das Flaggschiff von Apple, der Mac Pro. Außerdem ist er Weg billiger als ein Mac Pro.

Wie genau der Mac Studio seinen Angaben entspricht, wird sich zeigen, wenn das Gerät am 18. März auf den Markt kommt. Eine Sache, die sofort auffällt, ist, wie sehr der Mac Studio auf Videoprofis zugeschnitten ist.

Zunächst einmal ist das Wort Studio ist ein untrügliches Zeichen (offensichtlich). Darüber hinaus wird der Mac Studio im Marketing von Apple als ein Personal Computer angepriesen, der "jeden Raum in ein Studio verwandeln kann". Der Schwerpunkt des Mac Studio liegt jedoch auf Geschwindigkeit die es zu einem begehrten Werkzeug für Videoprofis macht.

In der Tat, von Beschleunigung des Ingest-Prozesseszu schnellere DatenübertragungMit dem Mac Studio will Apple die Video-Workflows beschleunigen und die Flexibilität bei der Fernsteuerung in den Mittelpunkt stellen. Und wie jeder Videoprofi bestätigen kann, ist Zeit in dieser Branche Geld.

Je schneller die Teams arbeiten können und je effizienter sie sind, desto besser ist das Endergebnis (und desto mehr können die Unternehmen an Ressourcenstunden sparen).

Wie Mac Studio videobasierte Arbeitsabläufe beschleunigen kann:

Übertragung großer Dateien für Video-Workflows

Mit MASV können Sie Terabytes an Daten mit unvergleichlicher Geschwindigkeit versenden.

1. Schnelleres Herunterladen von großen Mediendateien

Der Mac Studio wird mit einer internen 8 TB SSD geliefert. Das ist eine Menge Platz für den durchschnittlichen Benutzer und eine anständig Menge an Speicherplatz für jeden Videoprofi. Vielleicht ist es sogar genug, um sie von der Bindung an ein externes Laufwerk zu befreien.

Video-Profis wie ein Techniker für digitale Bildverarbeitung oder ein Redakteur müssen große Dateien senden regelmäßig an Mitglieder ihres Teams weitergeben. Dateien wie 4-8K RAW-Material von einer Kamera, bei der innerhalb weniger Minuten nach der Aufnahme leicht Terabytes an Daten anfallen. Leider verfügen die meisten Computer nicht über den nötigen Speicherplatz, um diese riesigen Dateien zu empfangen.

Dies verleitet viele dazu, ihr Filmmaterial direkt auf ein externes Laufwerk herunterzuladen - und genau hier liegt das Problem.

große Dateien herunterladen featured image

Externe Laufwerke verringern Ihre Übertragungsgeschwindigkeit

Externe Laufwerke und ihre Verbindungen sind eine der häufigsten Ursachen für Engpässe und Verlangsamungen der Download-Geschwindigkeit. Dies ist auf die Lese-/Schreib- und Übertragungsgeschwindigkeiten von:

  • Das Laufwerk selbst;
  • den Verbindungsanschluss Ihres Computers; oder
  • Alle Dongles, die an diese Ports angeschlossen sind und die Bandbreite Ihres Ports aufteilen.

Idealerweise werden große Dateien direkt auf ein lokales Laufwerk heruntergeladen. Dies ist die schnellste Option, da für die Datenübertragung weit weniger E/A-Vorgänge erforderlich sind als bei einem externen Peripheriegerät.

Mac Studio Benutzer können einen großen Stapel von Medien auf ihre lokale Festplatte statt auf ein externes Laufwerk laden. Dadurch wird die Zeit zwischen dem Beginn einer Übertragung und der Bereitstellung der Dateien drastisch verkürzt.

Massive Dateien Aufruf für MASV

Senden Sie RAW-Dateien, hochauflösende Proxys, DCPs, ganze Projektordner und mehr.

Fotograf beim Einlegen der SD-Karte in die Kamera

Foto von Manuel Chinchilla auf Unsplash

2. Schnelleres Einlesen von Speicherkarten

Ähnlich wie beim schnelleren Laden großer Dateien ermöglicht der Mac Studio mit seinem integrierten Speicherkartensteckplatz ein schnelleres Einlesen von Medien.

Auch hier gilt: Wenn ein externer Dongle oder ein externes Laufwerk an einen Rechner angeschlossen wird, bestimmt dies automatisch die Geschwindigkeit der Datenübertragung. Man kann eine erstaunliche CPU-Leistung haben, aber wenn der Speicherkarten-Dongle nur ein paar Megabyte pro Sekunde übertragen kann, dann ist das eben so.

Für den Mac Studio ist kein Dongle erforderlich. Er verfügt über ein integriertes Speicherkartenlesegerät, das sich an der Vorderseite des Geräts befindet und leicht zugänglich ist. Videofilmer (und Fotografen) können einfach die Speicherkarte ihrer Kamera einstecken und mit dem Einlesen der Dateien in ihr Schnittprogramm beginnen.

Rückseitige Anschlüsse des mac studio

3. Bessere Datenübertragung

Der Mac Studio ist mit USB-Typ-A- und -C-Anschlüssen an der Vorderseite des Gehäuses sowie vier Thunderbolt 4 (TB4) Anschlüssen an der Rückseite ausgestattet. Die USB-A-Anschlüsse dienen der Kompatibilität mit Geräten, die noch nicht auf der Höhe der Zeit sind. Auf der anderen Seite ist USB-C eine gute Nachricht für alle, die große Dateien übertragen müssen.

Laut Apple wird der Mac Studio mit einem einzigen M1-Chip Folgendes bieten 10 Gbit/s Datenübertragungsgeschwindigkeiten mit den beiden vorderen USB-C-Anschlüssen. Bei einem Upgrade auf den Dual-M1-Ultra-Chip sind die USB-C-Anschlüsse im Wesentlichen TB4s mit 40 Gbit/s Datenübertragungsgeschwindigkeit pro Anschluss.

Leider ist das immer noch keine Lösung für Apples fragwürdige Entscheidung, das iPhone 13 mit einem Lightning-Kabel zu versehen.

Wir haben bereits über das Problem der Datenübertragung in Erwartung von iPhone 13 ProRes-Dateien. Lightning ist nicht in der Lage, die großen Dateigrößen, die mit einem ProRes-Codec einhergehen, adäquat zu übertragen. USB-C wäre die weitaus bessere Option und wie das Mac Studio beweist, ist es eindeutig Apples Favorit für die Datenübertragung in der Zukunft. Zumindest bei professionellen Anwendern.

4. Schnelleres Rendering und Kodierung

Der Fluch des Lebens eines jeden Videoprofis: langsame Grafikverarbeitung.

Der Mac Studio hat einige kühne Behauptungen über seine GPU-Verarbeitungsleistung und Media Engine aufgestellt. Er ist satte 80 % schneller als der leistungsstärkste Mac Pro mit einer AMD Radeon Pro W6900X Grafikkarte. Erste Benchmark-Berichte zeigen, dass der Mac Studio Kopf an Kopf mit Threadripper 3990X 64-Kern-Prozessor.

Mit dieser Leistung ist der Mac Studio (mit M1 Ultra) angeblich in der Lage, riesige 3D-Umgebungen zu rendern und 18 Streams mit ProRes 422 Video wiederzugeben.

Dies ist bei weitem der bemerkenswerteste Teil der Mac Studio Ankündigung. Die Zeit wird zeigen, wie wortgetreu die GPU-Leistung ist, aber die Auswirkungen für Videoprofis können Einsparungen bei Stunden der Rendering- und Kodierungszeit. Dies ist ein großer Vorteil gegen Ende eines Projekts, wenn die Überarbeitungen am größten sind und Zeit kein Luxus ist (ist sie das jemals?).

Zwei Redakteure überprüfen eine Zeitleiste über drei Monitore, die an ein Mac-Studio angeschlossen sind

5. Größere Arbeitsbereiche

Wie bereits erwähnt, verfügt der Mac Studio über vier Thunderbolt Display-Anschlüsse auf der Rückseite des Gehäuses, an die vier externe Monitore mit 5K Anzeigequalität angeschlossen werden können. Ein größerer Arbeitsbereich bedeutet weniger Wechsel zwischen Apps, Seiten und Bedienfeldern. Redakteure und Koloristen können zum Beispiel eine breitere Ansicht ihrer Projektzeitleisten sehen. Außerdem können sie ihre Medienablagen, Effektsteuerungen und Anzeigefenster gleichzeitig geöffnet halten.

6. Betonung der Fernarbeit

Um auf die Aussage von Apple oben zurückzukommen: Das Mac Studio wird "jeden Raum in ein Studio verwandeln".

Dies ist eine wichtige Feststellung, da Fernarbeit heute die Norm ist und viele Mitarbeiter darauf bestehen, zu Hause zu bleiben. Für Videoteams ist der Zugang zu Hardware auf Unternehmensebene eine der größten Hürden bei der Telearbeit. Dank der geringen Größe und der großen Verarbeitungsleistung von Mac Studio können Mitarbeiter zu Hause effizienter arbeiten.

Außerdem kann der Mac Studio aufgrund seiner geringen Größe leicht zu entfernten Drehorten mitgenommen werden. Bei den meisten Drehs vor Ort ist ein Monitor vorhanden. Der Mac Studio bietet die Leistung eines Desktop-Computers für unterwegs und ist ein leistungsfähigeres Gerät für die Farbgebung am Set, die Vorschau von Aufnahmen, die Protokollierung usw.

Versand von Festplatten stoppen

Senden Sie große Dateien über die Cloud mit MASV.

Redakteure arbeiten bei der Übertragung von Filmmaterial zusammen

Foto von Ron Lach von Pexels

Beschleunigen Sie Ihren Video-Workflow

Mac Studio ist ein echter Gewinn für Videoprofis, die ihren Workflow beschleunigen wollen.

  • Das Gerät ist leicht und kompakt und eignet sich daher ideal für den Einsatz im Heimbüro oder bei Dreharbeiten vor Ort.
  • Es ist mit schnellen Übertragungsanschlüssen wie Thunderbolt 4 ausgestattet und verfügt über einen integrierten SD-Kartenleser, um Engpässe beim Einlesen zu vermeiden.
  • Dank der vier zusätzlichen Thunderbolt-Anschlüsse auf der Rückseite des Geräts können mehr externe Bildschirme angeschlossen werden. Dies gibt Videobearbeitern, Coloristen, VFX-Künstlern und anderen die Möglichkeit, ihren Arbeitsbereich zu erweitern und mehr von ihrer Timeline zu sehen.
  • Die interne 8-TB-SSD des Mac Studio bietet viel Platz, um große Dateien direkt auf die lokale Festplatte zu laden - das ist schneller als das Laden von Dateien auf ein externes Laufwerk.
  • Und nicht zuletzt wird die schiere CPU- und GPU-Leistung von Mac Studio die Wiedergabe, das Rendering und die Codierung großer Dateien drastisch beschleunigen.

Mediendateien werden immer größer, weshalb Technologien wie Mac Studio so wichtig für die Produktivität von Videoprofis und ihre Arbeitsabläufe sind. Das Verschieben schwerer Assets ist kein leichtes Unterfangen, weshalb Videoteams auf der ganzen Welt auf MASV um große Dateien schnell zu liefern.

MASV ist eine Dateifreigabe für Video-Workflows mit hohen Datenanforderungen. Die Art von Projekten, die Hunderte von Gigabytes oder sogar Terabytes benötigen, um termingerecht und unabhängig vom Standort geliefert zu werden. Wir sind vertrauenswürdig durch Film-, Fernseh-, Digitalmedien- und Veranstaltungsexperten können große urheberrechtlich geschützte Dateien und hochauflösende Assets schneller als die Konkurrenz liefern.

MASV bietet unternehmenstaugliche sichere Dateiübertragung. Alle Übertragungen werden verschlüsselt und durch das Trusted Partner Network validiert, der branchenführenden Bewertung zum Schutz von Inhalten, die von der Motion Picture Association geleitet wird.

MASV-Benutzer können bis zu 5 TB mit einer einzigen Datei über einen privaten AWS-Pfad senden. Wenn Sie sich heute anmeldenerhalten Sie ein Datenguthaben von 100 GB, das Sie für Ihre Übertragung verwenden können. Danach kostet es $0,25 pro heruntergeladenem Gigabyte oder Sie können sich an uns wenden und einen individuellen Plan erstellen, der Ihrem Arbeitsablauf entspricht.

MASV-Dateiübertragung

Holen Sie sich 100 GB zur Nutzung mit dem schnellsten heute verfügbaren Service zur Übertragung großer Dateien, MASV.