Sichere Dateiübertragung auf Unternehmensebene

MASV ist ein ISO 27001-zertifizierter und TPN-geprüfter sicherer Dateiübertragungsdienst, auf den sich weltweit tätige Medienunternehmen verlassen, um große Dateien mit unglaublicher Geschwindigkeit zu übertragen.

Anmeldung in Sekundenschnelle und ohne IT-Unterstützung.

Vertraut von Medienunternehmen

PBS-Logo
Jellysmack-Logo

Konformität und Zertifizierungen

MASV ist zertifiziert nach ISO 27001ein weithin anerkannter und international akzeptierter Standard für die Informationssicherheit, der sich auf herausragende Leistungen für Kunden, digitale Sicherheit und Geschäftsprozesse stützt.

  • Zertifizierter Kunde: MASV Inc.
  • Art des Verwaltungssystems: Managementsystem für Informationssicherheit
  • Anwendbare Norm: ISO/IEC 27001:2013
  • Zertifizierungsstelle: Vorausschauende Sicherheit

ISO 27001-Zertifizierungsplakette

MASV hat eine strenge Bewertung durch Dritte durchgeführt, um die Einhaltung der Vertrauenswürdiges Partner-Netzwerk (TPN)die der Motion Picture Association (MPA) gehört und von ihr verwaltet wird, einem führenden Anbieter von Bewertungen der Unterhaltungsindustrie durch Dritte.

Das Trusted Partner Network ist eine weltweite Initiative zum Schutz von Film- und Fernsehinhalten, die Unternehmen dabei helfen soll, Lecks, Verstöße und Hacks bei den Inhalten ihrer Kunden vor der geplanten Veröffentlichung zu verhindern.

TPN

MASV ist in Übereinstimmung mit der Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR).

Die EU-Verordnung 2016/679, gemeinhin als GDPR (General Data Protection Regulation) bezeichnet, ist die maßgebliche Verordnung für einen starken Datenschutz für alle Länder und Einwohner der Europäischen Union (EU). Die GDPR regelt auch die Ausfuhr personenbezogener Daten (PII) außerhalb der EU-Grenzen.

Erfahren Sie mehr über die Einhaltung der GDPR durch MASV

GDPR

Als kanadisches Unternehmen erfüllt MASV die Anforderungen der Gesetz zum Schutz persönlicher Daten und elektronischer Dokumente (PIPEDA).

Ihre persönlichen Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht für andere Zwecke verwendet. Lesen Sie, wie MASV personenbezogene Daten verwendet, wie in der Datenschutzrichtlinie beschrieben.

Lesen Sie die Datenschutzbestimmungen

PIPEDA-Blatt

Die SOC 2-Zertifizierung von MASV steht kurz bevor.

Sind Sie bereit für den Einstieg?

Holen Sie sich 100 GBs bei uns.

Brauchen Sie mehr Informationen?

Besuchen Sie unser Trust Center.

Wie wir Datenübertragungen sichern

Wenn Sie sensible oder vertrauliche Dateien über das Internet übertragen, benötigen Sie einen sicheren Dateiübertragungsdienst, der den Datenschutz und den Schutz der Inhalte ernst nimmt. Kommen Sie zu MASV. Sehen Sie, wie wir Daten mit den folgenden Sicherheitsvorkehrungen sicher übertragen:

Verschlüsselte Dateiübertragung

Alle MASV-Übertragungen werden während des Flugs mit TLS 1.2 und im Ruhezustand mit AES-256 verschlüsselt. 

Admin-Warnungen

Alle Anmeldeversuche des MASV-Superadmins werden protokolliert und erfordern eine 2FA-, Kryptoschlüssel- oder Token-basierte Authentifizierung.

Malware-Scanning

Auf MASV hochgeladene Dateien, sowohl im Browser als auch auf dem Desktop, werden auf Malware und Viren gescannt.

Schwachstellen-Management

MASV identifiziert, bewertet, behebt und berichtet proaktiv über Schwachstellen.

Passwortschutz

Alle Übertragungen können passwortgeschützt werden. MASV-Portale unterstützen Upload- und Download-Passwörter für zusätzlichen Schutz.

Verfolgung der Aktenlieferung

Wenn Sie eine Datei mit MASV versenden, werden Sie benachrichtigt, sobald der Empfänger mit dem Download beginnt.

Premium-Sicherheit

MASV arbeitet auf der AWS-Plattform, die sich durch erstklassige On-Premise- und Cloud-basierte Sicherheitsprotokolle auszeichnet.

Zugangskontrollen

Für Übertragungen gilt ein Standardlimit von drei Downloads und sieben Tagen Speicherzeit, bis wir sie aus unserem System löschen. Diese Grenzen können jederzeit manuell verlängert werden.

Unsere Sicherheitsmethodik

Da wir der Meinung sind, dass man nie zu wachsam sein kann, wenn es um die sichere Übertragung von Dateien geht, haben wir MASV mit einem mehrschichtigen Sicherheitsansatz entwickelt. Das meinen wir damit:

Ebene Null: Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter

Unsere erste Stufe umfasst Sicherheitsschulungen für alle Mitarbeiter, um sicherzustellen, dass sie vor Phishing-Angriffen, Passwortübernahmen und ähnlichen Sicherheitsproblemen geschützt sind.

Jeder neue Mitarbeiter muss ein Cybersicherheitstrainingsprogramm absolvieren und einen automatischen Passwortmanager verwenden, der lange und komplexe Passwörter generiert.

Schicht eins: Schutz von Kundendaten

Die nächste Ebene gewährleistet, dass unser Produkt sicher und geschützt ist. Das bedeutet:

  • Scannen unseres gesamten Codes um sicherzustellen, dass unsere Abhängigkeiten nicht angreifbar sind.
  • Für jede Code-Änderung und jeden Zusammenführungsantrag müssen mindestens zwei Genehmigungen eingeholt werden.
  • Sicherheitsüberprüfungen, um sicherzustellen, dass Änderungen keine unbeabsichtigten Abhängigkeiten oder Schwachstellen mit sich bringen. 

Darüber hinaus erhalten alle Administratoren automatische Warnungen, wenn jemand auf unsere Cloud-Infrastruktur zugreift - sogar unsere Kollegen. Das bedeutet, dass wir immer auf dem Laufenden sind, was in unserem System vor sich geht und wer was tut, einschließlich detaillierter Prüfprotokolle aller Systemaktivitäten nach Benutzern.

Ebene zwei: Schutz der Kunden vor schlechten Praktiken

Wir versuchen, unsere Kunden davor zu schützen, unsichere Sicherheitspraktiken anzuwenden, wie z. B. die Wiederverwendung einfacher Passwörter.

Alle MASV-Kunden müssen ein 12-stelliges Passwort mit Groß- und Kleinbuchstaben verwenden, und wir ermutigen die Benutzer, die in vielen Webbrowsern vorhandenen Passwortgeneratoren zu nutzen.

Dritte Ebene: Zertifizierungen und Validierung

Schließlich bemühen wir uns, unsere Sicherheitslage zu validieren und zu garantieren, dass unsere internen Prozesse international anerkannte Sicherheitsstandards und Best Practices erfüllen oder übertreffen, indem wir Audits und Akkreditierungen durch Dritte durchführen.

Mehr von MASV

Wenn Sie sich für MASV anmelden, erhalten Sie nicht nur das beste sichere Dateiübertragungsprotokoll, sondern auch Zugang zu Workflow-Funktionen, die speziell für die Übertragung großer Dateien entwickelt wurden.

Große Dateien senden

Gemeinsame Nutzung großer Dateien

Erfahren Sie, wie MASV speziell für die Übertragung großer Dateien und die Beschleunigung von Remote-Medien-Workflows optimiert ist.

MASV kündigt 10Gbps Cloud-Übertragungsgeschwindigkeiten an

Cloud-Speicher

Informieren Sie sich über unsere sicheren Cloud-Speicheroptionen für große Dateien, wie z. B. Pay-as-you-go und Drittanbieter-Integrationen.

MASV Multiconnect

Große Dateien empfangen

Ein MASV-Portal ist ein benutzerdefiniertes Upload-Portal für den sicheren Empfang großer Dateien von Kunden und Mitarbeitern.

Bild der MASV-App

Desktop-Anwendung

Die MASV-App ist unsere sichere Dateiübertragungs-App für die Übertragung von Terabytes an Daten mit zusätzlicher Stabilität und Leistung.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine sichere Dateiübertragung?

Unter sicherer Dateiübertragung versteht man die gemeinsame Nutzung von Dateien über das Internet unter Verwendung einer Verschlüsselung, eines Kennwortschutzes oder eines Authentifizierungsschlüssels (oder einer Kombination aus allen dreien), um unerwünschten Zugriff auf die Daten zu verhindern.

Was ist die sicherste Art der Dateiübertragung?

Die meisten modernen Dateiübertragungs-Tools verfügen über branchenübliche Verschlüsselungen wie HTTPS, SFTP oder FTPS, die sie sicher machen. Bestimmte Dateiübertragungsdienste wie MASV sind mit ISO 27001 und TPN-Bewertungen konform, um ihre Sicherheitslage durch globale Industriestandards zu validieren.

Wie übertrage ich Dateien sicher und kostenlos?

Wenn Sie sich für ein MASV-Konto anmelden, können Sie bis zu 100 GB kostenlos übertragen unter Verwendung eines sicheren TCP-basierten Übertragungsprotokolls mit TLS 1.2 und AES-256-Verschlüsselung, Passwortschutz und AWS-Schutzmechanismen. MASV ist außerdem ISO 27001-zertifiziert und vom Trusted Partner Network verifiziert, was bedeutet, dass das Produkt nachweislich Daten gemäß globalen Industriestandards schützt.

Wie kann ich Dateiübertragungen mit einem Passwort schützen?

Wenn Sie eine Datei über das MASV-Hauptdashboard hochladen, klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Paketoptionen" und scrollen Sie bis zum Ende. Von hier aus können Sie ein benutzerdefiniertes Download-Passwort eingeben, um Ihre Datei zu schützen. Wenn Sie ein MASV-Portal erstellen, haben Sie außerdem die Möglichkeit, ein Upload- und ein Download-Passwort einzugeben, um Ihre Datei doppelt zu schützen.

Welche Art der Verschlüsselung eignet sich am besten für die Übertragung großer Dateien?

Beim Austausch großer Dateien über das Internet bietet die TLS-Verschlüsselung eine erstklassige Verschlüsselung und gibt Ihnen die zusätzliche Flexibilität, einen Webbrowser statt eines FTP-Clients zu verwenden.

Tools wie MASV File Transfer wurden speziell für die Übertragung großer Dateien über einen Browser mit TLS 1.2 und AES-256-Verschlüsselung und einem TCP-basierten Protokoll entwickelt, den Eckpfeilern einer sicheren und zuverlässigen Internetübertragung.

Was ist der sicherste Weg, um große Dateien zu versenden?

Der sicherste Weg, große Dateien zu versenden, ist die Nutzung von MASV, einem ISO 27001- und TPN-geprüften sicheren Dateiübertragungsdienst, der bis zu 5 TB an Daten über das Internet mit TLS 1.2-Verschlüsselung während des Flugs und AES-256 at-rest, Passwortschutz, AWS-Schutzmaßnahmen und Verfolgung der Dateizustellung.

Wie kann ich große Dateien sicher freigeben und versenden?

Melden Sie sich bei massiv.io für MASV an, ziehen Sie Ihre großen Dateien per Drag-and-Drop in das Upload-Fenster, fügen Sie ein benutzerdefiniertes Download-Passwort hinzu und klicken Sie auf Senden. Standardmäßig werden alle MASV-Übertragungen während des Flugs und im Ruhezustand mit AWS-Schutzmaßnahmen verschlüsselt - und sie verfügen über eine ISO 27001-Zertifizierung und eine Inhaltsschutzprüfung durch das Trusted Partner Network.

Was ist das Trusted Partner Network (TPN)?

Das Trusted Partner Network (TPN) ist eine globale, branchenweite Initiative zum Schutz von Film- und Fernsehinhalten.

Das TPN hilft Unternehmen, Lecks, Verletzungen und Hacks von Filmen und Fernsehsendungen ihrer Kunden zu verhindern, bevor diese veröffentlicht werden.

Was bedeutet die Zertifizierung nach ISO 27001?

ISO 27001 ist eine weithin anerkannte Norm für die Informationssicherheit, die sich auf hervorragende Leistungen für den Kunden, digitale Sicherheit und Geschäftsprozesse stützt und gewährleistet, dass Unternehmen ihre Dienstleistungen auf sichere und professionelle Weise erbringen.

Um diese Zertifizierung zu erhalten, muss die gesamte Infrastruktur eines Unternehmens durch eine strenge Sicherheitsprüfung durch Dritte bewertet und validiert werden.

Sichere Dateiübertragung mit MASV