Beste Methode zur Übertragung von Filmmaterial an einen Remote-Editor

von Ankit Verma | 14.1.2022

Vielleicht befinden Sie sich in einer Situation, in der Sie Filmmaterial an einen Cutter übertragen müssen, der aus der Ferne arbeitet. Vielleicht haben Sie vor Ort für einen Kunden im Ausland gefilmt. Oder Sie sind ein YouTuber, der mit einem externen Videobearbeiter zusammenarbeitet. Unabhängig vom Grund müssen Sie Material von Punkt A nach B übertragen.

Im Idealfall soll die Überweisung auch schnell gehen, ohne die Bank zu sprengen.

Hier sind vier Möglichkeiten, wie Sie Material an einen entfernten Cutter übertragen können.

Verwenden Sie Cloud File Transfer Services

Vorteile:

  • Zuverlässig
  • Erreichbar
  • Schneller als der Versand
  • Fähigkeit zur Übertragung großer Datenmengen
  • Engagierte Unterstützung
  • Sicher

Nachteile:

  • Datenobergrenzen
  • Admin-Rechte/Zugangsdaten
  • Abhängig von der Netzstärke

Die Dateiübertragung über die Cloud ist die beste Lösung für die Übertragung von Filmmaterial an einen entfernten Cutter. Sie ist zugänglich, einfach zu verwenden und relativ erschwinglich. Lösungen für die Cloud-Dateiübertragung können in zwei Kategorien unterteilt werden: Verbraucher und Unternehmen.

Verbraucher sind einfach zu bedienende Dienste wie MASV, Google Drive, Dropboxund Überall hin senden. Sie konzentrieren sich auf eine Drag-and-Drop-Schnittstelle für die schnelle Dateiübertragung über die Cloud. Unternehmen sind Anbieter wie Aspera und Signifikant. Sie sind vollständig anpassbar, eignen sich aber aufgrund ihres Preises und ihrer Komplexität eher für große Unternehmen mit engagierten IT-Teams.

An Anbietern von Cloud-Übertragungen für Verbraucher gibt es keinen Mangel. Die beste Lösung hängt von Ihren Übertragungsanforderungen ab. Bei den meisten Cloud-Übertragungslösungen gibt es Datenobergrenzen für Übertragungen. Send Anywhere bietet zum Beispiel eine Übertragungsgrenze von 10 GB. WeTransfer bietet 200 GB, während MASV 5 TB für eine einzelne Datei anbietet.

Wenn Sie wissen, wie viel Sie senden können, können Sie entscheiden, ob Sie Proxys mit niedrigerer Auflösung benötigen. Mit modernen Kameras und Smartphones senden Sie wahrscheinlich mindestens Filmmaterial in voller HD- oder 4K-Auflösung. Ein Proxy hilft bei der Komprimierung des Materials und erleichtert die Übermittlung, aber die Bildqualität wird dabei beeinträchtigt. Die Kodierung des gesamten Materials vor der Übermittlung trägt ebenfalls zu Ihrem Abfertigungszeit.

Dies sind alles Dinge, die bei der Wahl einer Dateilösung für die Übertragung von Filmmaterial zu berücksichtigen sind.

Mit MASV bis zu 5 TB online versenden

Übertragen Sie hochauflösendes 4K-Material mit einem einzigen Upload.

Versand einer Festplatte

Vorteile:

  • Zuverlässig
  • Fähigkeit zur Übertragung großer Datenmengen

Nachteile:

  • Langsame Lieferung
  • Abhängig von externen Faktoren (Wetter, Feiertage, Zugang zur Versandeinrichtung)
  • Hohe Kosten
  • Gefahr der Beschädigung der Festplatte

Wenn Sie mit RAW-Material von einer Kamera oder hochauflösenden Codecs wie ProRes 4444 arbeiten, kann die Übertragung von Dateien über das Internet schwierig sein. In diesem Fall ist es sinnvoll, eine Festplatte zu versenden.

Wie bereits erwähnt, bietet WeTransfer nur 200 GB pro Upload. RAW-Dateien erreichen diese Obergrenze schnell mit ein paar Minuten 4K-Filmmaterial. Um 1 TB an Daten zu liefern, sind fünf separate Uploads in 200-GB-Blöcken erforderlich, um das Material zu übertragen.

Der Versand eines Laufwerks ist zuverlässig, vor allem innerhalb desselben Landes. Es gibt Horrorgeschichten von Sendungen, die verloren gehen oder beim Zoll hängenbleiben, wenn sie nach Übersee geliefert werden. Aber in den meisten Fällen kommen die Lieferungen an ihrem Zielort an.

Beim Versand einer Festplatte besteht die Gefahr, dass das Laufwerk beschädigt wird. Denken Sie daran, Ihr Laufwerk in einer Hartschalentransporttasche zu schützen. Wickeln Sie das Laufwerk in Luftpolsterfolie ein und sichern Sie den Raum um das Laufwerk mit Schaumstoffpolstern.

Ein weiterer Nachteil des Versands ist der Preis und der Zeitplan. Wenn Sie Ihr Filmmaterial so schnell wie möglich übertragen müssen, wird es Sie etwas kosten. Die Abbildung unten zeigt die Preise (vor Steuern) für eine Vier-Pfund-Sendung von Kalifornien nach London.

Kostenvoranschlag für die Übermittlung von Filmmaterial

Große Videodateien schnell mit MASV versenden

Liefern Sie Medien pünktlich über das dedizierte MASV-Netzwerk mit 150 globalen Servern.

Maschinen synchronisieren und ein VPN verwenden

Vorteile:

  • Zuverlässig
  • Verfügbare Support-Optionen (bei Inanspruchnahme eines Dienstes)
  • Fähigkeit zur Übertragung großer Datenmengen
  • Gut für häufige Kollaborationen

Nachteile:

  • Komplexe Einrichtung
  • Die Erfahrung variiert je nach Netzwerkgeschwindigkeit
  • Teuer bei Verwendung einer Hardware-Lösung
  • Nicht für einmalige Projekte gedacht

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich bei der technischen Einrichtung die Hände schmutzig zu machen, können Sie Ihr Filmmaterial übertragen, indem Sie Ihren Rechner mit dem Ihres Cutters synchronisieren. Dienste wie ResilioSync bieten Teams die Möglichkeit, ihr eigenes P2P-Netzwerk über einen zentralen Cloud-Server aufzubauen. Alles, was Sie tun müssen, ist das Hochladen von Filmmaterial auf diesen Server. Ihr Redakteur hat Zugriff auf Ihre Dateien, sobald sie hochgeladen sind.

Diese Option bietet sich an, wenn Sie und Ihr Redakteur häufig zusammenarbeiten.

Wenn Sie (oder Ihr Redakteur) über ein NAS verfügen, kann es ebenfalls umgewandelt in ein Fernzugriffs-VPN um Dateien freizugeben und darauf zuzugreifen. Dies ist eine bessere Option als ResilioSync, wenn sich Ihr Redakteur in einer anderen Zeitzone befindet. Das NAS kann online bleiben, nachdem Sie sich für den Tag abgemeldet und den Computer ausgeschaltet haben.

Beachten Sie, dass dies kein schneller Prozess ist. Die Einrichtung erfordert einige Zeit und technisches Wissen. Sie müssen auch den Preis der Hardware berücksichtigen. Ein NAS kann zwischen ein paar hundert und Tausende von Dollar.

Videos mit Fernzugriff bearbeiten

Vorteile:

  • Bequem
  • Nur ein leistungsfähiger Computer erforderlich
  • Keine Übertragung von Filmmaterial erforderlich

Nachteile:

  • Sicherheitsrisiko
  • Keine gleichzeitige Arbeit an anderen Projekten möglich
  • Latenz und verzögerte Wiedergabe
  • Nicht OS-kompatibel

Dies ist keine ideale Option, aber sie ist eine Option, die von Ihrem Arbeitsablauf abhängt. Wenn Sie alle Werkzeuge haben, um das Material selbst zu bearbeiten, aber nicht die Zeit dafür haben, können Sie einem Cutter Fernzugriff auf Ihren Computer gewähren.

Auf diese Weise bleiben alle Dateien auf Ihrem Computer. Sie müssen das Filmmaterial nicht physisch übertragen. Ein Cutter kann sich per Fernzugriff in Ihre Workstation einklinken, indem er Dienste wie Teradici CAS, Sprung-Desktop, oder Parsec.

Es ist eine bequeme Option, wenn man in der Klemme steckt, aber die Nachteile überwiegen die Vorteile. Zum einen ist es ein großes Sicherheitsrisiko, wenn Sie jedem Zugang zu Ihrem Rechner gewähren. Sie müssen sich darauf verlassen können, dass der Bearbeiter nur an dem jeweiligen Projekt arbeitet. Sie müssen sich auch darauf verlassen, dass der Bearbeiter selbst eine sichere Umgebung hat.

Der Fernzugriff wird nicht 100% mit dem Host-Computer synchronisiert. Es kommt zu einer leichten Verzögerung der Leistung. Diese Latenz ist zwar gering, kann aber über den Erfolg eines Videos entscheiden. Die kleinste Verzögerung bei der Wiedergabe von Video und Audio kann sich auf das gesamte Projekt auswirken.

Ganz zu schweigen davon, dass es sehr schwierig ist, gleichzeitig an anderen Projekten zu arbeiten, wenn jemand Zugang zu Ihrem Computerbildschirm hat.

Filmmaterial mit MASV übertragen

Wenn Sie auf der Suche nach der besten Methode zur Übertragung von Filmmaterial an einen Remote-Editor sind, sollten Sie MASV verwenden.

MASV ist eine Lösung für die Dateiübertragung in der Cloud, die Folgendes bietet massiv Mediendateien überall auf der Welt. Die ersten Schritte sind so einfach wie die Anmeldung und das sofortige Senden großer Dateien. MASV verlangt weder eine Gebühr pro Benutzer noch ein Jahresabonnement. Sie zahlen einfach nach Bedarf und senden so viele Daten wie nötig über die Cloud.

MASV enthält außerdem MASV-Portaleder kostenlose und einfache Weg zu erhalten Dateien von anderen Parteien. Ihr entfernter Redakteur kann in Sekundenschnelle ein Portal einrichten und Ihnen den Freigabelink schicken. Von dort aus laden Sie das Material einfach in das Portal hoch, und es wird im Posteingang Ihres Redakteurs angezeigt. Sie müssen sich nicht um Benutzeranmeldungen oder Verwaltungsdaten kümmern.

Lesen Sie mehr: Wie die MASV-Dateiübertragung den Produktionsablauf von Curiosity Stream vereinfachte

Unser globales Netzwerk von Servern macht die Zusammenarbeit aus der Ferne zum Kinderspiel, und wir sind nachweislich eine führende Dateiübertragungslösung für schnelles Hochladen und Download-Geschwindigkeiten. MASV setzt die Übertragung auch bei einem Verbindungsabbruch oder einer anderen Unterbrechung dort fort, wo sie unterbrochen wurde.

MASV-Geschwindigkeitstest

MASV verbindet sich nahtlos mit einer Vielzahl von Cloud-Speicherdiensten, die die Dateiverwaltung zu einem Kinderspiel machen. Heute anmelden für eine kostenlose Testversion von MASV und senden Sie Daten im Wert von 100 GB an uns. Alles danach ist nur $0.25/GB für jeden Download (Uploads sind völlig kostenlos).

Dateiübertragung für Remote-Workflows

Holen Sie sich 100 GB zur Nutzung mit dem schnellsten heute verfügbaren Service zur Übertragung großer Dateien, MASV.