Hinweis auf Wartungsarbeiten: Unterbrechungen des Dienstes sind zu erwarten am 7. Juli 2024 von 9:00 AM zu 14:00 UHR EST.

Was ist Edge Storage?

von | 22.3.2023

Angesichts der riesigen Datenmengen, die heute produziert werden, einschließlich Daten aus entlegenen Gebieten der Erde und datenintensiven Quellen wie hochauflösenden Kameras, ist es nicht möglich, alle diese Daten an einem zentralen Ort zu verarbeiten und zu speichern. Als Lösung müssen die Daten "am Rande" gespeichert werden, was auch als Kantenlagerung.

Aber Was genau ist Edge Storage?? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Inhaltsübersicht

Einfache, schnelle und sichere Übertragung großer Dateien

MASV kann Terabytes von Daten schnell an jeden Ort der Welt senden.

Was ist Edge Storage?

Edge-Storage ist eine verteilte Speicherarchitektur, die Daten am Rande eines Netzwerks speichert und nicht in einer zentralen Cloud oder auf einem Server vor Ort. Das ist eine schicke Art zu sagen die Daten werden näher am Entstehungsort gespeichertwas Leistungs- und Kostenvorteile mit sich bringt.

Edge-Storage ist ein Teil von vielen Datenspeicher-Workflows die entfernte oder dezentralisierte Standorte betreffen.

Kantenlagerung

BullSequana Edge nano - Atos

Was ist der Grund für Edge Storage?

Remote-Datenspeicherung gibt es schon, seit Unternehmen ihre IT in entfernten Büros betreiben. Mit dem Aufkommen der Edge-Storage-Technologie hat sich diese Technologie jedoch weitaus stärker durchgesetzt:

  • 5G-Konnektivität
  • Internet der Dinge (IoT) oder Edge-Geräte
  • Datenverarbeitung und -analyse in Echtzeit

Diese IoT-Geräte erzeugen jedoch insgesamt so viele Daten, dass es weder effizient noch leistungsfähig ist, sie auf herkömmliche Weise zentral zu verwalten. Die schiere Menge an Daten aus dem Edge-Bereich kann herkömmliche zentralisierte Speichersysteme überfordern.

"In den letzten Jahren haben wir eine explosionsartige Zunahme von IoT-Geräten (Internet-verbundene Geräte) erlebt, die die Hauptantriebskraft für Edge-Computing-Systeme war", sagt Toby Alcock, CTO von Logicalis, in Computer Weekly.

"Da immer mehr Geräte mit dem Internet verbunden sind, die Rechenleistung in Echtzeit benötigen, ermöglicht Edge Computing die Datenspeicherung näher am Ort der Datenerfassung.

In der Tat ist der aktuelle Trend zur Datenspeicherung am Rande des Netzwerks weitgehend eine Reaktion auf diese riesige Menge an unstrukturierten Randdaten. mit weiterem Wachstum prognostiziert in rasantem Tempo - zusammen mit Anforderungen an die Datenverarbeitung in Echtzeit, um die Erwartungen an die Erlebnisqualität zu erfüllen.

Die beste Dateiübertragung für Remote-Teams

Senden und empfangen Sie große Datenmengen zwischen verteilten Teams.

Wie funktioniert Edge Storage?

Edge-Storage wird in der Regel in Geräten am Rande eines Netzwerks eingesetzt, einschließlich:

  • Vernetzte Fahrzeuge
  • Überwachungskameras
  • Umwelt- und Verkehrsmanagementsysteme
  • 5G-Basisstationen
Unsplash

Foto von Pawel Czerwinski auf Unsplash

Diese Lösungen sind häufig harten Umgebungsbedingungen ausgesetzt und müssen daher physisch robust sein. Sie sollten in der Lage sein, Temperaturschwankungen und Vibrationen zu widerstehen, und sie sollten physisch und digital sicher sein, während sie einfach zu verwalten sind und wenig Strom verbrauchen.

"Edge-Technologie muss zur Form und Funktion der Infrastruktur passen", sagt Forrester-Analyst Naveem Chhabra in demselben Artikel der Computer Weekly. "Denken Sie an das Beispiel der autonomen Autos. Man kann keinen kompletten Rack-Server in ein Auto einbauen. Sie haben weder den Platz noch die Kühlung.

Für die Edge-Speicherung werden üblicherweise interne SD-Karten oder direkt an das Datenerfassungsgerät angeschlossene DAS-Geräte (Direct Attached Storage) verwendet.

Aber Edge-Storage wird jetzt zunehmend durch verkleinerte Rechenzentren ermöglicht, die über den gesamten Edge-Bereich verteilt sind.

Edge-Rechenzentren können auch als Mikro-Datenserver, Fog-Computing-Server, "Metro Edge" oder "Edge Cloud" bezeichnet werden.

Edge-Rechenzentren verfügen auch über Edge-Computing-Funktionen und Datenverarbeitung am Rande. Sie bestehen aus Bare-Metal-Servern, Netzwerkspeicher und virtuellen Maschinen.

Da der Schwerpunkt von Edge-Storage auf der Leistung liegt, sind die Anforderungen an die Speichergröße relativ bescheiden. Sie müssen sich jedoch in der Nähe von Rechenressourcen befinden und flink genug sein, um zeitkritische Daten zu verarbeiten und zu verschieben.

Bei Edge-Storage-Systemen wird eine Kombination aus Datenvorverarbeitung vor Ort und zentraler Speicherung einer Teilmenge aller gesammelten Daten verwendet, vor allem um Kosten und Bandbreite zu sparen.

Anwendungsfälle für Edge Storage

Edge-Storage wird seit Jahren in Videoüberwachungsnetzwerken eingesetzt, da es weit weniger Bandbreite benötigt als die Weiterleitung des gesamten Bildmaterials von Dutzenden (oder Hunderten oder Tausenden) von Kameras an einen zentralen Speicher.

Aber auch andere rechenintensive und latenzempfindliche Anwendungsfälle sind entstanden, darunter:

  • Industrielles IoT (IIoT) für vorausschauende Wartung und Bestandsverwaltung
  • Telekommunikationsdienste
  • Vernetzte Fahrzeuge
  • Dreharbeiten im Bereich Medien und Unterhaltung (M&E).
Industrielles IoT

Foto von Joel Muniz auf Unsplash

Die von einem vernetzten Auto gesammelten Edge-Daten hingegen können lokal gespeichert werden, während eine Teilmenge der Daten markiert wird, die für das Training des maschinellen Lernens (ML) an Metro-Edge-Datenzentren gesendet werden kann. Während das Gerät selbst nicht über die Rechenkapazität für ML-Training verfügt, können die Daten schneller und effizienter über Mikrodatenserver verarbeitet werden, die sich näher am Fahrzeug befinden als eine zentrale Cloud.

Edge-Caching ist eine Edge-Storage-Technik, bei der Daten vorübergehend am Edge gespeichert werden, bevor sie zur Verarbeitung und langfristigen Speicherung in zentrale Systeme verschoben werden. Edge-Caching wird häufig in Content-Delivery-Networks (CDNs) eingesetzt, da es die Flexibilität bietet, Daten für die Bereitstellung an Datenkonsumenten oder Unternehmensspeicher vorzuhalten.

Einfache Speicherung großer Dateien in der Cloud

Alle auf MASV hochgeladenen Dateien werden automatisch und kostenlos sieben Tage lang gespeichert. Speichern Sie Ihre Videodateien auf unbestimmte Zeit im sicheren Cloud-Speicher von MASV für $0,10/GB pro Monat.

Vorteile von Edge Storage

Die Hauptvorteile von Edge-Storage sind Geschwindigkeit, Verfügbarkeit und Effizienz. Das liegt daran, dass die Daten physisch näher an den Datenquellen und Anwendungen gespeichert werden, um Latenzzeiten zu reduzieren und weniger Bandbreite zu nutzen.

Aber es gibt noch weitere Vorteile der Edge-Storage-Technologie, z. B:

  1. Kosten: Unternehmensspeicher kann teuer sein, was die Menge der Daten, die Sie speichern und nutzen können, stark einschränkt. Edge-Storage ist zwar anfangs teurer, aber im Laufe der Zeit günstiger als Cloud-Storage und hilft auch, die Bandbreitenkosten zu senken.
  2. Konsolidierung. Ein Speichersystem, das Edge- und Cloud-Speicher zusammenführt, kann die durch einzelne Installationen verursachte getrennte Speicherung am Edge vermeiden.
  3. Kontrolle. Physischer Edge-Storage bietet eine bessere physische Kontrolle über die Daten am Edge, was für einige Unternehmen, die an bestimmte gesetzliche Vorschriften gebunden sind, ein Muss ist. Außerdem sind Sie nicht nur von einem Cloud-Anbieter abhängig, wenn es einen Zwischenfall mit Ihrem Edge-Storage gibt.
  4. Flexibilität. Für M&E-Anwendungsfälle ist eine konsolidierte Edge-Storage- und Cloud-Lösung wie Seagate Lyve Cloud hilft Teams, Produktionsmaterial über Metro-Edge-Rechenzentren schneller in die Cloud zu bringen.

Arten von Edge-Storage-Lösungen

Edge-Storage-Lösungen können jede Art von Speicher sein solange es in unmittelbarer Nähe ist zur Quelle der Datenerfassung. Einige Typen sind:

Alle diese Edge-Storage-Geräte müssen sicher, flexibel und widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse sein.

"Es handelt sich um eine robuste Speichereinheit mit mehreren Schnittstellen zur Verbindung mit jeder Datenquelle, egal woher sie kommt", erklärt Arati Kulkarni, ein Lösungsarchitekt bei Seagate, die Edge-Storage-Produkte Lyve Mobile Shuttle und Lyve Mobile Array des Unternehmens.

"Und dann können Sie die Daten dorthin senden, wo sie eingespeist oder abgerufen werden müssen. Oder Sie können sie als lokalen Speicher verwenden und sie physisch an Ihr Büro zurückschicken."

Übertragung großer Dateien für Edge Storage

Melden Sie sich noch heute an und nutzen Sie 20 GB kostenlos für die schnelle und zuverlässige Übertragung großer Dateien mit MASV.

Edge Storage in Medien und Unterhaltung

Kulkarni sagt, dass Edge-Storage besonders für Filmemacher und Videoprofis, die an abgelegenen Orten filmen, nützlich sein kann.

"Wenn sie an nur einem Tag Terabytes an Daten produzieren, müssen diese an das Studio gesendet werden. Sie können Lyve Mobile verwenden, wenn sie nicht Hunderte von Terabyte an Daten über das Kabel senden wollen, was ihre gesamte Bandbreite für Monate verbrauchen kann."

Ähnlich wie bei der Videoüberwachung können Videoprofis mit Edge-Storage das gesamte Filmmaterial am Set lokal speichern und nur die besten Aufnahmen in den zentralen Speicher hochladen.

Filmemacher können auch Edge-to-Cloud einsetzen, indem sie Edge-Speichergeräte mit Edge-Cloud-Diensten wie Google Verteilte Cloud Edge oder Lyve Clouddie in MASV integriert ist, um große Dateien mit hoher Geschwindigkeit zu übertragen, ohne die gesamte Bandbreite zu verbrauchen.

M&E-Fachleute nutzen auch die Vorteile des Edge-Caching, das eine bessere Leistung und Zuverlässigkeit bietet, wenn sie CDNs zur Bereitstellung von Videos und anderen Inhalten für Websites und Anwendungen verwenden.

Potenzielle Herausforderungen von Edge Storage

Die Edge-Storage-Infrastruktur ist sicherlich nicht perfekt. Sie ist zunächst teurer als zentraler Speicher und erhöht die Kosten für jedes Edge-Gerät in Ihrem Netzwerk. Dies wird jedoch dadurch ausgeglichen, dass die Speicherkosten günstiger sind als die Bandbreite. Bandbreite ist viermal so teuer als die Speicherung auf AWS, und die Tatsache, dass nicht alle gesammelten Daten hochgeladen werden müssen, spart weitere Kosten.

Edge-Storage ist auch schwieriger zu verwalten und zu warten, vor allem wegen seines Standorts - manchmal an entfernten Standorten - und hat nicht so viel Kapazität wie die Cloud.

Diese Kapazitätsprobleme können jedoch durch strategisches Auslagern von Daten in weniger ausgelasteten Zeiten gelöst werden.

Integration von MASV Large File Transfer mit Edge Cloud Storage

Das weltweit verteilte Netzwerk von mehr als 300 Hochleistungsservern von MASV bietet branchenführende Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit für Remote-Videoteams und andere Personen mit großem Datenübertragungsbedarf. MASV lässt sich mit einer Reihe von Cloud-Tools integrieren für Cloud-to-Cloud-Verbindungen, automatische Backups, einfache Zusammenarbeit und nahtlose Verbindungen mit zentralem oder Edge-Cloud-Speicher.

Heute anmelden und erhalten Sie 20 GB zur kostenlosen Übertragung.

MASV-Dateiübertragung

Holen Sie sich 20 GB zur Nutzung mit dem schnellsten verfügbaren Dienst für die Übertragung großer Dateien, MASV.